1.001 Erlebnisse

Von Bergen und Tälern, Burgen und Seen

Die Auswahl an Outdoor-Aktivitäten ist in Tramin am Kalterer See so kontrastreich und vielseitig wie die Urlaubsregion selbst: Vom entspannenden Yoga bis zum action-geladenen Familienausflug und vom mediterranen Badespaß zur hochalpinen Wanderung geben sich hier die schönsten Gegensätze die Hand. Doch eines haben alle Aktivitäten gemeinsam: sie machen deinen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tramin am Kalterer See

Für uns der schönste Ort der Welt

Unser Dorf und seine Nachbarschaft sind bereits ein Erlebnis für sich. Kuriose Bräuche, eine jahrhundertealte Weinkultur, interessante Menschen, die Liebe zum guten Essen und ein bisschen Dolce Vita machen Tramin im Süden Südtirols zu einem ganz besonderen Plätzchen. Die Insider-Tipps gibt’s von uns vor Ort oder in unserem Magazin.

Der Berg ruft

Genusswanderer, Naturentdecker und Gipfelstürmer aufgepasst

Man mag es kaum glauben, doch unser kleines Örtchen Tramin erstreckt sich von gut 200 Höhenmetern im Tal bis auf über 2.000 Höhenmetern am Gipfel unseres Hausbergs Roen. Und so lässt sich schon erahnen, dass unsere Region für Wanderer so einiges zu bieten hat: vom sanften Genusswandern zwischen Weinbergen und türkisblauen Seen bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren und Klettersteigen hast du die Wahl. Ein Abstecher in die nahegelegenen Dolomiten sollten außerdem auf deine Wanderliste.

We are family

Wo Kinder- und Elternherzen höherschlagen

In Tramin am Kalterer See werden Familien zu Abenteurern, Forschern und Entdeckern. Suche in den mittelalterlichen Burgen nach verborgenen Schätzen, begib dich auf eine Zeitreise zu Sauriern und Reptilien im UNESCO Geoparc Bletterbach, erforsche die mystische Rastenbachklamm oder tauch ab im wärmsten Badesee der Alpen, dem Kalterer See. Hier sind Stubenhocker und Langeweiler fehl am Platz.

Montiggler See

Rein ins Wasser

Wenn der Berg und das Tal zum Baden einladen…

Um Tramin herum findest du einige Seen, welche zum Sonne tanken, verweilen und entspannen einladen. Diese befinden sich auf ganz unterschiedlichen Höhenlagen. Deshalb hat jeder See seinen eigenen Charakter. Von 220 m des Kalterer See bis hinauf auf 1200 m vom Lago Santo.